Archiv der Kategorie: Aktuelles

Jahreshauptversammlung am 22. Januar

Am 22. Januar fand die alljährliche Jahreshauptversammlung des RV Offenbach statt.  Aufgrund der aktuellen Situation wurde diese online per Zoom Videokonferenz veranstaltet, was auch relativ gut funktionierte.

Nach Gedenken der Verstorbenen und Feststellung der teilnehmenden und stimmberechtigten Mitglieder begann der 1. Vorsitzende Andreas Gensheimer zu berichten. Hervorzuheben waren die zwei Rennen auf der Offenbacher Bahn im Queichtalstadion, was eine sehr gute Resonanz brachte und sogar im SWR Fernsehen Erwähnung fand. Eine weitere erfreuliche Nachricht war, dass Mike Scheibe als zusätzlichen Jugendtrainer gewonnen werden konnte. Damit kann man nach dem Lockdown noch mehr in das Nachwuchstraining investieren.

Dazu passend kam der Bericht von Jugendwart Daniel Gensheimer, der gerne über ein sehr gelungenges Jugendtrainingslager im Bethof berichtete.

Geschäftsführer Markus Gensheimer berichtete von stabilen Mitgliederzahlen und einer Zunahme von lizenzierten Sportlern, im Jugendbereich als auch mit Alessa-Catriona Pröpster eine Europameisterin auf der Bahn.

Die Pressearbeit wurde von André Guldi vorgestellt. Mit einer eigenen Webseite, Facebookgruppe, Instagramgruppe und den Berichten im Amtsblatt ist man in der Lage, viele Personen mit den Berichten über den Verein und die Sportler zu erreichen.

Von soliden Finanzen wusste Kassenwart Jürgen Hetzler zu berichten. So hat uns die Pandemie nicht in dem Maße getroffen, wie dies bei anderen Vereinen der Fall war. Sicherlich dazu beigetragen haben auch wieder die zahlreichen Sponsoren, die uns
bei den Rennen und der Neueinkleidung der Radsportler unterstützt haben.

Die Planung der Vereinsveranstaltungen und Rennen für das Jahr 2021 ging man mal optimistisch an, aber sicherlich müssen da noch kurzfristig die einen oder anderen Anpassungen gemacht werden.

Mike Scheibe neu im Trainerteam

Mike Scheibe ergänzt ab 2021 das RVO-Trainerteam. Mike ist sicherlich vielen in der Region noch als erfolgreicher Rennfahrer ein Begriff. Er fuhr 5 Jahre für das Team Jäger und Keppel – Wipotec in der A/B-Klasse regelmäßig in die Top 10. Zwischenzeitlich fährt er in der Amateurklasse mehr zum Spaß als mit großen eigenen Ambitionen. Soweit es seine Schichtarbeit erlaubt, wird er im Vereinstraining dabei sein und der RVO-Nachwuchs von seinem großen Erfahrungsschatz profitieren. Wir sind uns sicher, Mike ist fachlich und menschlich eine große Bereicherung.

Wenn noch jemand anderes Zeit und Lust hat sich als Trainer zu engagieren, freut sich der RVO über eine Kontaktaufnahme. Auch im Corona-Jahr haben sich interessierte Kinder gemeldet, die wir altersbedingt in einer eigenen Gruppe trainieren sollten. Wir haben demnach weiteren Trainerbedarf, denn unser Schwerpunkt ist und bleibt die Nachwuchsförderung. Unser Ziel ist es, bestmögliche Trainingsbedingungen anzubieten.

Andreas Gensheimer
Mobil: +49 172 735 6632
Mail: andreas.gensheimer76@gmail.com

Einladung zur Mitgliederversammlung am 17. August

Am Montag, den 17. August findet um 20:00 Uhr die nächste Mitgliederversammlung statt. Wir treffen uns in der RVO Halle.

Wir bitten die aktuellen Coronaregeln zu beachten!

Auf der Tagesordnung stehen:

  1. Aktuelles zum Sportbetrieb
  2. Rückblick Trainingslager
  3. Planung Stadion Renntag am 29.08.2020
  4. Verschiedenes

Hierzu ergeht Einladung an alle Mitglieder.

Markus Gensheimer
RVO-Geschäftsführer

Absage Offenbacher 1. Mai-Radrennen

Auch das Offenbacher 1. Mai-Radrennen fällt in diesem Jahr der  Corona-Krise zum Opfer. Die Verantwortlichen des Radfahrverein Offenbach hatten zwar Mitte März schon wenig Hoffnung. Allerdings war man der Meinung, dass Anfang April noch ausreichend Zeit ist, um die weiteren Vorbereitungen abzuschließen, da fast alles mit eigenen Kräften bewältigt wird. Aber eine Veranstaltung in der Größe kommt am 1. Mai sicherlich noch nicht in Frage. Auch wenn der Radsport eine der schönsten Nebensachen der Welt ist, gibt es im Moment einfach Wichtigeres.

Eine gute Nachricht haben wir allerdings trotzdem noch. Sofern die Situation es zulässt, ist der Verein entschlossen in 2020 noch ein Radrennen in Offenbach durchzuführen. 1. Mai-Rennen wird es dann nicht heißen, da wird es in der seit 1960 bestehenden Siegerliste die erste Lücke geben. In welcher Form das Rennen stattfindet und zu welchem Termin ist noch völlig offen. Hier gibt es derzeit schlicht noch zu viele Unbekannten. Es werden die Köpfe zusammengestreckt, wenn alles weitere absehbar ist.

Bleiben Sie gesund !

Einladung zur Mitgliederversammlung am 04. November

Am Montag, den 04. November findet um 20:00 Uhr die nächste Mitgliederversammlung statt. Wir treffen uns im DRK Heim.

Auf der Tagesordnung stehen:

  1. Aktuelles zum Sportbetrieb
    – Organisation Wintertraining
  2. Radrennen Bornheim Rückblick
  3. Crossrennen am 16.11.
    – Planung
  4. Jahresabschlussfeier am 30.11
  5. Verschiedenes
    – Radrennen 1. Mai 2020 – Rennstrecke
    – LKW Anhänger
    – Fotos der Vorstandschaft

Der RVO Vorstand lädt hierzu alle Mitglieder ein.

Mountainbike for Kids

Bei angenehmen 28 Grad mit leichtem, kühlen Wind fand gestern wieder das Mountainbike for Kids statt. Sieben Kinder sind gekommen, um das Fahren im Gelände zu üben. Begonnen wurde mit Geschicklichkeitsübungen auf dem Skaterplatz, welcher ideal ist, um das Balancieren, Stufen fahren und Springen zu üben. Gleich im Anschluss ging es wieder in das Gelände gegenüber vom Fischweiher. Dort wurde das gerade Erlernte in den steileren Anstiegen und Abfahrten angewendet. Ausnahmslos jeder der jungen Fahrer hat am Ende des Trainings Fortschritte gezeigt.

Vielen Dank an die Eltern, die mitgeholfen haben, und an Julien, der alle Übungen professionell vorgeführt hat.