Rennbericht vom Amateurrennen beim Großen Preis der Südlichen Weinstraße

Am vergangenen Samstag, 21.5.2022,  starteten Luca, David und Florian (v.l.n.r.) im Windschatten der Rad-Bundesliga beim Amateur-Rennen anlässlich des Großen Preis der Südlichen Weinstraße in Schweigen. Die Strecke von rund 60 km führte über eine Start-, vier Zielrunden und einen profilierten Kurs durch die Südpfalz. Im Rennen konnte sich keine Ausreißergruppe entscheidend absetzen. Die drei Starter vom RVO waren immer in den Gruppen vertreten und hatten das Renngeschehen im Blick. Florian konnte sich bei den Prämienspurts der Sprint- und Bergwertungen vorn zeigen; David und Luca belegten die Plätze 9 und 10 im Zielspurt.

Damit konnten die drei auf eine solide Teamleistung zurückblicken. Für David war es das erste Radrennen überhaupt. Luca gefiel vor allem das abwechslungsreiche Profil der Strecke.

Mit dem Rennrad und dem MTB unterwegs

Am Samstag fand der Große Preis der Südlichen Weinstraße in Schweigen-Rechtenbach statt. Im Rahmen dieses Bundesligarennens wurden auch Amateurrennen und Nachwuchsrennen ausgetragen.

Konstantin Kolm trat in der Klasse U13 an. Das Rennen war ca. 13km lang und führte auf Teilen der Bundesligabergwertungsrunde bei Dierbach. Konstantin errang einen hervorragenden 8. Platz.

Konstantin bei der Zieleinfahrt

Am Sonntag ging es dann in den Wald in Bundenthal. Der dortige Radsportverein RSC Felsenland nutzte den Bikepark als Strecke für die Landesverbandsmeisterschaften der Mountainbiker. Colin Gensheimer trat für den RV Offenbach an und holte Rang 3 in der LV Wertung. Glückwunsch!

P.S. Glückwunsch auch an unsere MTB Trainingskollegen Jakob Rapp vom RSC Wörth und Jacob Meincke vom RC Bellheim, die ebenfalls ein Super Rennen gefahren sind.

Frühjahrskriterium in Bellheim

Beim Bellheimer Frühjahrskriterium am 20.3. gingen für den RVO drei Nachwuchsfahrer an den Start: Konstantin fuhr bei der U13 mit, musste jedoch, im Mittelfeld liegend, das Rennen in der vorletzten Runde vorzeitig beenden. Kilian nahm am Erste-Schritt-Rennen teil und hat den vierten Platz erreicht. Auch der jüngere Lenus ist beim Erste-Schritt-Rennen gefahren.

Lenus
Kilian unterwegs
Kilian am Start
Konstantin

(MK)

Viel los beim Bike for Kids

Vielen Dank an die 27 Kinder, die zum heutigen Bike for Kids gekommen sind und begeistert mittrainiert haben. Bei den Übungen, wie Slalomfahren, Bremsen auf den Punkt und Einhändigfahren hat man schnell Fortschritte bei den Kindern gesehen. Und die anschließende Tour durch den Wald mit einem kleinen Wettrennen bildete den Abschluss.

Danke auch an die Eltern, die mit ihren Kindern gekommen sind und auch mitgeholfen haben.

Gerne würden wir euch am 1. Mai in Offenbach beim Fette-Reifen oder Laufradrennen wieder sehen 😉

Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung

Die turnusmäßige Neuwahl der Vorstandschaft stand auf dem Programm der Jahreshauptversammlung 2022, die wieder online statt fand.

Nach den Berichten über das vergangene Jahr 2021 vom Vorsitzenden, Jugendwart, Geschäftsführer und Pressewart, konnte der Kassenwart über eine gute Finanzlage berichten und die Kassenprüfer eine ordnungsgemäße Buchhaltung bestätigen. Die Neuwahl der Vorstandschaft war schnell erledigt. Florian Dietsch übernahm die vakante Stelle als Sportwart, ansonsten wurden alle in ihrem bisherigen Amt bestätigt.

Bei der Planung des Sportjahres 2022 war man sich einig, dass man auf die Ausrichtung des 1. Mai Rennens in Offenbach und das Bornheimer Kerwerennen im September hinarbeiten möchte.

Mit diesen Vorsätzen beschloss der 1. Vorsitzende Andreas Gensheimer die Sitzung.