Archiv der Kategorie: Aktuelles

Mit 16 Jugendfahrern im Trainingslager

Auch dieses Jahr fuhren die Jugendfahrer des RV Offenbach in das Trainingslager im Bethof bei Vorderweidenthal. 5 Tage volles Programm war angesagt: täglich mindestens eine Rennradtrainingseinheit, garniert mit kleineren Mountainbiketouren und getoppt mit Klettern/Abseilen und einen Besuch auf der Berwartstein.

Die RVOler auf dem Pfälzer Waldboden

Organisiert wurde das Trainingslager vom Vereinstrainer Joe Osterheld. Joe und den begleitenden vier Vätern war es gelungen, die Kids  sportlich zu fordern und zu fördern. Aber auch der Spaß in der Gruppe kam nicht zu kurz.

Wer gerne die Fakten hätte, hier die Tourendaten der „Größeren“:
Tag 1: Bärenbrunner Hof
Tag 2: Reisdorf – Annweiler
Tag 3: Die Königsetappe zum Hermersberger Hof
Tag 4: Col de Pigeon – Schönau
Tag 5: Hohe Derst
Dabei wurden insgesamt über 250km und  4000hm absolviert.
Und die Kleinen hatten auch knapp 200km und 2000hm auf ihrem Tacho.

Die "Kleinen" unterwegs
Die „Kleinen“ unterwegs
Trinkpause in Wissembourg/Frankreich
Trinkpause in Wissembourg/Frankreich

Am dritten Tag bekamen die Rennfahrer Besuch von Gerhard Geil vom Radsportgeschäft in Offenbach. Unter fachkundiger Anleitung lernten sie, wie man möglichst schnell einen Platten flickt.

Platten flicken professionell
Platten flicken professionell

Folgende Kinder haben an dem Trainingslager teilgenommen: Eva-Maria, Hannah, Zora, Fabian, Max, Luca, Luca, Jannis, Lars, Julien, Torben, Thilo, Tristan, Alex, Karol und Niklas.
Einige von ihnen waren Erstteilnehmer, aber sicherlich nicht das letzte mal dabei!

IMG_4731
Vor der ersten Ausfahrt

Der RV Offenbach bedankt sich bei Joe für die Super Organisation und Durchführung. Der Dank geht auch an die Väter, die vor Ort mitgeholfen haben.

Training bei Sonnenuntergang

Foto 02.03.16, 17 37 18

Man soll sich von dem schönen Sonnenuntergang nicht täuschen lassen. Heute im Radtraining auf der Bahn war es mal wieder affig kalt. Aber unsere Kids haben einfach, wie immer, richtig Gas gegeben und sich warmgefahren.

Und nicht vergessen, es sind nur noch 3 Wochen bis zum Trainingslager!!

Foto 02.03.16, 17 31 34

X-mas X in Mehlingen

Drei Jugendfahrer vom RV Offenbach nahmen die weite Anreise auf sich, um beim Crossrennen in Mehlingen mitzufahren:

Torben Osterheld startete bei der U13.

Torben Osterheld sprintet die Treppe hoch
Torben Osterheld sprintet die Treppe hoch

Julien Guldi trat in der U11 Klasse an, die zusammen mit der U13  ein Omnium aus Technikparcour, Lauf und Crossrennen absolvierte. Torben und Julien landeten jeweils im Mittelfeld ihrer Altersklasse.

Julien Guldi beim Parcour
Julien Guldi beim Parcour

Luca Guldi startete bei der U15. Hier ein Bericht von Luca von der Veranstaltung:

„Die Anreise war sehr lang und ich war vor dem Warmfahren noch ziemlich müde, da das Rennen sehr früh war und ich auch dementsprechend früh aufstehen musste. Aber als ich mich dann endlich auf der Rennstrecke warm fuhr, war ich hellwach. Das war auch wichtig, denn die Strecke war sehr anspruchsvoll. Beim Start kam ich sehr gut weg und verließ als Dritter das Stadion. Ich bildete mit Hannah Pässler die Verfolgergruppe. In der letzten Runde bekam ich Probleme mit der Kondition , da ich ein wenig im Trainingsrückstand war. Hanna konnte sich von mir absetzen und wurde Dritte. Ich fuhr als Vierter über die Ziellinie und freute mich über eine gute Leistung auf einem der, meiner Meinung nach, schönsten Crossrennen der Saison.“

Luca Guldi am Start
Luca Guldi am Start